Kultur

   

Die künstlerisch-gestalterischen Fächern Kunst, Theater und Musik prägen und bereichern unseren Schulalltag auf vielfältige Weise. So präsentiert jeder Theaterkurs ab Klasse 9 oder 10 eine häufig aufwändige Inszenierung in der Aula oder es werden Kunstausstellungen im Stadtteil organisiert. Das Studienstufenprofil „Lebendige Kultur“ vereint dabei alle drei Fächer auf kreative Weise und präsentiert jeweils zum Abschluss eine multi-mediale Produktion. Das Fach Musik zeigt in breit gefächerten Konzerten von Klassik, Jazz bis Pop in zahlreichen Ensembles beeindruckende Ergebnisse – so begeistert auch das alljährlich stattfindende Ohmoor Bandfestival auf dem Tibarg viele Niendorfer. Darüber hinaus können unsere Schüler und Schülerinnen in unserer Musikschule Ohmoor das Spielen etlicher Instrumente nach Schulschluss erlernen. Im Bereich Musik ist insbesondere noch der Culture Club zu erwähnen, der in Kooperation mit professionellen Künstlern in Niendorf eine wahre Perle darstellt.

In zahlreichen Kursen und Klassen arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler mittlerweile als Kulturschaffende mit Lehrern, Künstlern, Filmemachern, Musikern, Choreografen und Theaterprofis zusammen und nehmen sich selbst als kreative Köpfe wahr. Zusätzlich wird unsere Arbeit ergänzt durch Kooperationen mit dem Thalia Theater, dem Jungen Schauspielhaus, dem englischsprachigen White Horse Theatre, dem Weimarer Kulturexpress, der Hamburger Kunsthalle, dem Kunstverein und dem Opernloft Hamburg. Bei diversen Wettbewerben wie dem Hamburger Schultheaterfestival theater macht schule, den Kurzfilmfestivals move@moor und ABGEDREHT wurde unsere Schule bereits mit vielen Preisen ausgezeichnet. Auch unser Stadtteilkino Backdoor  mit seinem vielfältigen Programm ist an der Schule nicht mehr wegzudenken.

Abschließend sind unsere Kulturtage zu erwähnen, die für jede Klasse einen im Jahresplan integrierten Tag darstellen, an dem z.B. Lesungen, Theater- und Museumsbesuche oder historische Stadtrundgänge organisiert werden.

Eine Übersicht unserer letzten Kultur-Veranstaltungen finden Sie hier.

Regine Enders, Kulturbeauftragte des Gymnasiums Ohmoor (Fotos: C. Bautsch)