Schulprofil

Das Gymnasium Ohmoor versteht sich als eine lernende Schule, die sich ganz weiterentwickelt. Konkret bedeutet dies für uns, dass wir gemeinsam Stärken und Schwächen analysieren, ausgehend von dieser Diagnose Prioritäten für Entwicklungsvorhaben setzen und deren Wirkung immer wieder in den Blick nehmen. Auf diese Weise haben sich in der gemeinsamen Arbeit verschiedene Schwerpunkte heraus- kristallisiert, die uns von anderen Schulen unterscheiden und in denen wir stetig versuchen, noch besser zu werden. 

Dazu zählen vorrangig die Bereiche Bilingualer Zweig,  BegabtenförderungDigitalisierungBerufsorientierung und der Ganztag.