Weihnachtsbasar der 5. und 6. Klassen

Wie jedes Jahr fand am Freitag vor dem 1.Advent, am 29.11. 2019, unser traditioneller Weihnachtsbasar statt, erstmals mit jeweils 7, d.h. insgesamt 14 Klassen. Das war schon etwas Besonderes. Das A-Haus reichte dafür nicht mehr und so wurde das Parterre des B-Hauses integriert, ebenso wie der weihnachtlich anmutende Innenhof, in dem es nicht nur frisch gegrillte und schließlich ausverkaufte  Bratwurst gab, sondern auch handwerklich hergestellte, hoch attraktive Holzständer mit hängenden „Teelichtern im Glas“. Diese aus Paletten hergestellten Hingucker zieren nun sicherlich so manchen Hauseingang in Niendorf, Schnelsen oder auch Langenhorn. Überhaupt war der Weihnachtsbasar wieder ein großer Erfolg: 

Die Aufregung, der Stolz und die Freude am Verkauf in schummerig gemütlichen, adventlich geschmückten  Klassenzimmern war allen ins Gesicht geschrieben. In manchem Raum war auch das Smartboard mit „loderndem Kaminfeuer“ im Einsatz. 

Es gab äußerst reizvolle Bastelangebote (Weihnachtsschmuck in allen Variationen, Vogelfutterglöckchen, Schmuck, selbst genähte Mützen, bedruckte Einkaufsbeutel „mit Glitzer“ u.v.m.) und auch genug für die Liebhaber selbst hergestellter Spezialitäten im Tütchen: Rumkugeln, Kipferln und Zimtsterne oder Schokoladenbesonderheiten in feinstem Design. Die Macarons ließen gar Konditorbegabungen erahnen. Ebenso legten sich die Kinder ins Zeug, um auch vor Ort in der „Fressmeile“ Leckeres anzubieten, wie Waffeln, Crêpes oder auch Hotdogs. Die Eltern des 6. Jahrgangs betrieben das Basar-Café, in dem man sich bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen entspannen und gemütlich klönen konnte.

Insgesamt sind inklusive der Café-Einnahmen (402 € ) über 7600 Euro eingenommen worden. Jede Klasse spendet 80 Euro für die Ziegenversorgung. Profitieren sollen darüber hinaus unterschiedliche soziale Projekte wie z.B. ein Kinderhospiz, Kids Welcome oder auch ein Projekt für Obdachlose und natürlich die Klassenkasse.

Text: Dagmar Träbert / Foto: M. Anders

Das könnte Dich auch interessieren …